• Fechtgruppen
  • Verbände / Foren
  • Recherche
  • Ausrüstung
  • Kampfsportgruppen

Fechtgruppen

Eine Übersichtskarte der historischen Fechtgruppen in Mitteleuropa hat Ars Gladii auf Google maps zusammengestellt.

 

Australien

Stoccata School of Defence (Sydney): Die Website der Stoccata School of Defence aus Sydney/Australien. Stephan Hand, Andrew Brew, Peter Radvan und Paul Wagner widmen dem Studium der European Martial Arts in Form von Rapiertechniken des 16. Jhd.

 

Kanada

AEMMA (Toronto): DIE Website in Sachen historische Quellen.
David Cvet – „Acknowledged Instructor“ der International Masters at Arms Federation (IMAF) - hat in mühsamer Sammelarbeit die vollständigste Auflistung von historischen Fechtbüchern im WWW angelegt. Die meisten Quellen sind gescannt und im Original aufrufbar. Die Website ist ein Muss.
Überdies hat David ein Trainingshandbuch verfasst, welches kostenlos heruntergeladen werden kann.

Sword Acadamy Calgary (Calgary, Alberta): Historische Kampfkünste in Calgary, Kanada. Der sympatische Leiter der Gruppe, Milan Petricevic, ist ein hochdekorierter ehemaliger olympischer Fechter. Unterrichtet werden Langschwert und Schwert und Schild, Milans bevorzugte Waffe ist allerdings das Rapier mit den gebräuchlichen Beiwehren.

 

Deutschland

Arts of Mars (Apelern/Hannover/Braunschweig): Die "Arts of Mars"- Historical European Martial Arts Academy wurde von Colin Richards mit dem Ziel gegründet, das lange Zeit verloren gewesene Erbe der Kampfkunst Europas zu erforschen.

Blossfechter (Regensburg/Nürnberg/Chemnitz):Gruppe zur Wiederbelebung der deutschen Kampfkünste des späten Mittelalters.

Die Freifechter (Köln): Verein zur Erforschung historischer europäische Kampfkünste und deren Umsetzung als Kampfsport.

Gladiatores (Karlsruhe, Pforzheim, Freiburg, Jena, Schlanstedt, München): Schule aus dem Magisteriumverbund mit den Schwerpunkten historische Fechtkunst des 14.-17. Jahrhunderts sowie szenisches Fechten.

Hammaborg (Hamburg): Verein zur Rekonstruktion historischer Kampfkünste, überwiegend aus deutschen Quellen des 13.-15. Jahrhunderts aber auch der Wikingerzeit. Sehr umfangreiche Materialsammlung.

Historisches Schwertfechten Nordhessen (Kassel): Verein für traditionelle europäische Kampfkünste des 14. bis 16. Jahrhunderts.

IG Meisterhauw (Erlangen): Interessengemeinschaft zur Wiederbelebung der alten europäischen Kampfkunst nach historischen Quellen im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen.

Kampfkunstschule Schwert + Bogen (Nürnberg): Die Nürnberger Gruppe trainiert in der Hauptsache Langes Schwert nach Lichtenauer (und Schüler) sowie Intuitives Bogenschießen.

Krifon (Edingen, Heidelberg, Mannheim, Worms, Mainz, Münster): Schule für historisches Schwertfechten auf Grundlage historischer Quellen des 13. bis 17. Jahrhunderts.

Lebendige Schwertkunst (Tübingen): Die Gruppe Lebendige Schwertkunst hat sich zum Ziel gesetzt, im Sinne der Brauchtumspflege, historische Kampfkünste aus dem europäischen und besonders dem süddeutschen Raum zu rekonstruieren. Ihrem Repertorie gehören Anderthalbhänder, Einhandschwert, Dussack und Degen.

Schildschlag (Aschaffenburg): Zusammenschluss am mittelalterlichen Waffenkampf interessierter Personen.

Schwertbund Nurmberg (Nürnberg): Interessengemeinschaft für historisches Fechten, eng verbunden mit der Lebendigen Schwertkunst. Umfangreiche Materialsammlung.

Schwertspiel e.V. (Desden): Verein, dessen Ziel die praktische Rekonstruktion der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Kampfkünste Europas ist.

Stahl auf Stahl (Frankfurt a.M.): Fechtschule mit den Schwerpunkten Langschwert der deutschen Schule, Schwert & Buckler und Ringen.

Zornhau (Frankfurt a.M.): Verein für historische Fechtkunst (deutsche Schule), der für sein intensives Sparring-Training bekannt ist, aber auch Wert auf seine theoretische Arbeit legt. Umfangreiche Materialsammlung.

 

Frankreich

"Arts d'arme" ARDAMHE-IDF (?): Die Website von Michael Huber und Didier de Grenier zum Thema historisches Fechten. Unter der Rubrik „Manuel“ finden sich zahlreiche französische historische Quellen, die jedoch überwiegend ab dem 17. Jahrhundert verfasst wurden.
Die Gruppe ist Mitglied der HEMAC.

Taille d’estoc (Dijon):

 

Großbritanien

Boars Tooth (London und Kent): Diese Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, das historische Fechten der Tradition Liechtenauers zu praktizieren und ist damit in England momentan die einzige Gruppierung, die sich nicht mit italienischen Kampfkünsten befasst. Dave präsentiert eine sehr dynamische und kraftvolle Version des Fechtens mit dem Langen Schwert und vermittelt dadurch sehr deutlich, wie lethal das einstige „Ernstfechten“ angelegt war.
Boarstooth ist Mitglied der HEMAC.

The Exiles CMMA (London): Die Exiles wurden 1993 von Rob Lovett in Essex/England gegründet. Die Exiles arbeiten konzentriert mit Schwert &Schild bzw. einhändigen Waffen des Zeitraums 500 – 1500 a.D.
Ein großes Interesse der Gruppierung liegt im Re-Enactment und gipfelte in der Mitwirkung im Film „Braveheart“.
Rob Lovett ist Mitglied der HEMAC.

Schola Gladiatoria (London): Diese Seiten gehören der in London beheimateten Gruppe um Matt Easton, einem der Gründer der HEMAC. Die Gruppe beschäftigt sich intensiv mit den italienischen historischen Kampfkünsten des Fiore dei Liberi, wobei alle Techniken vom Langen Schwert bis zum Dolch erarbeitet und unterrichtet werden.
Schola Gladiatoria ist Mitglied der HEMAC.

The School of the Sword (Sandhurst, Frimley): Erforschung des Italienischen Schwertkampfes des 16. und 17. Jahrhunderts und Training als Kampfkunst. Geübt wird mit einzelnem Rapier, sowie in Kombination mit Buckler, Dolch, Mantel, daneben waffenlose Techniken und Zweihandschwert.

The Hotspur School of Defence (Northumberland): Die "Hotspur School of Defence" geht dem historisch korrektem Studium der überlieferten europäischen Kampfkünsten nach, hauptsächlich dem Gebrauch des Schwertes zwischen den Jahren von 1300 bis 1700.

 

Italien

Sala d´Arme ACHILLE MAROZZO (diverse): Die Website eines Kameraden aus Italien. Die Gruppe unterhält mehrere Zweigstellen in Italien und beschäftigt sich mit mittelalterlichen und Renaissancekampfküsten der Italienischen Tradition. Leider ausschließlich in Italienisch..!

 

Niederlande

Kunst des Fechtens (?): "Kunst des Fechtens" ist ein niederländischer Club, dessen Mitglieder die mittelalterlichen Kampfkünste, hauptsächlich das lange Schwert studieren und trainieren.

 

Österreich

Ars Gladii (Dornbirn): Verein aus Österreich, der sich zum Ziel gesetzt hat, die mittelalterliche Fechtkunst aus dem Zeitraum des 13. - Ende 15 Jahrhundert zu rekonstruieren und wieder mit Leben zu erfüllen. Der Fokus liegt auf dem langen Schwert und dem kurzen Schwert in Verbindung mit dem Buckler.

Dreynschlag (Wien): Auf der Seite unserer österreichischen Freunde findet Ihr zahlreiche Informationen über die historischen Kampfkünste und den lebenden Beweis, dass Re-Enactment, Schauauftritte und historische Kampfkünste sich nicht ausschließen. Auch hier sind die Kerndisziplinen der historischen Kampfküsnte (Ringen, Dolch, Kurze Wehr und langes Schwert) vorhanden, wenngleich die besondere Spezialität der Gruppe um Christoph Kaindl und Oli Walter das Ringen ist. Dreynschlag ist Mitglied im Webring "historische Fechtkunst".

Fior della Spada (Wien): Gruppe mit dem Schwerpunkt auf Achille Marozzos „Opera Nova“. Sehr umfangreiche Materialsammlung.

Klingenspiel (Wien): Klingenspiel ist eine Gruppe historisch interessierter Enthusiasten, die sich dem ernsthaften Studium der Fechtkünste des 16., 17. und 18. Jahrhunderts widmen.

 

Polen

ARMA-Pl - Die Web-Site der ARMA für Polen in polnisch, aufgebaut durch Bart Walczak

Ringschule Wroclaw (Nowy Dwór b. Danzig)

 

Schweiz

Gladius et Codex (Zürich): Verein für historisches Fechten in der Schweiz

Eisgass (Zürich): Interessengemeinschaft für europäischen Schwertkampf, basierend auf der liechtenauerschen Lehre

 

USA

Alliance Martial Arts (Ithaca): Die AMA wurde von Pete Kautz in Ithaca/USA gegründet und beschäftigt sich überwiegend mit der Analyse und Wieder-Entwicklung verschiedener Nahkampftechniken (Ringen, Dolch, Bowie-Knife usw.) des 14. – 21. Jahrhunderts.

Association for Renaissance Martial Arts - ARMA (diverse): Firmierte ursprünglich unter dem Label „HACA“ und ist die wohl bekannteste, umstrittenste aber mitgliederstärkste Gruppierung aus den USA. Director John Clements sorgte in der Vergangenheit mit charismatischen Auftritten dafür, dass das historische Fechten zunehmend an Popularität gewann. Die Website stellt „tonnenweise“ Artikel und Quellen rund um die European Martial Arts zur Verfügung.

Chicago Swordplay Guild (Chicago): Die Chicago Swordplay Guild ist in Chicago/USA angesiedelt und wurde 1999 von Greg Mele und Mark Rector gegründet. Die Arbeit der Gruppe ist auf dem Studium historischer Manuskripte sowohl der Italienischen als auch der Deutschen Meister aufgebaut. Greg und Mark verfügen über jahrelange Erfahrung in Europäischen- als auch in Asiatischen Kampfkünsten und zählen zu den „alten Recken“ der Szene.

Verbände & Foren

Verbände

Association for Historical Fencing - AHFI: internationale Vereinigung historischer und klassischer Fechter.

Bayerischer Fechterverband - BFV : bayerischer Fachverband für Sportfechten, der sich mit der Aufnahme von Ochs e.V. auch für das historische Fechten geöffnet hat.

British Federation for Historical Swordplay – BFHS : britischer Fachverband.

Deutscher Dachverband Historischer Fechter e.V. - DDHF: deutscher Dachverband für Historisches Fechten

Federazione Italiana Scherma Antica e Storica – FISAS : italienischer Fachverband.

Historical European Martial Arts Coalition – HEMAC : internationale Plattform für historische europäische Kampfkünste.

International Federation of Historical European Martial Arts - IFHEMA: weltweiter Fachverband für historische europäische Kampfkünste

International Master at Arms Federation – IMAF : internationale Organisation professioneller Trainer für historisches und klassisches Fechten.

Österreichischer Fachverband für historisches Fechten – ÖFHF : österreichischer Fachverband

 

Foren

Ars Gladii-Forum : die Hauptkommunikationsplattform für die historischen Kampfkünste im deutschsprachigen Raum.

Kampfkunstboard:

my armoury.com discussion forums : englischsprachiges Forum rund um historische Waffen und Ausrüstung.

Schola Gladiatoria Forum : großes englischsprachiges Forum für historische Kampfkünste.

Swordforum International : englischsprachiges Forum rund um Schwerter und Kampfkunst.

 

Blogs

Fechtgeschichte: Blog von Jan Schäfer, Schwerpunkt Rapier und Degen

.

Recherche

Hinweis: Ein Verzeichnis deutschsprachiger Fechtbücher mit direkten Links auf Transkriptionen und Digitalisate findet sich hier.


Transkriptionen


Gesellschaft für Pragmatische Schriftlichkeit : Gruppe für Studium, Erforschung und Transkription von mittelalterlicher Fechtliteratur sowie Plattform zu deren Veröffentlichung.

Transkriptionen von Hammaborg : Das beachtliche Oeuvre der Transkriptionen von Dierk Hagedorn.


Digitalisate


Digitale Bibliothek der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB)

Digitales Dokumentenarchiv der UB Augsburg

Göttinger Digitalisierungszentrum (GDZ)

HROARR – Ressources for Historical European Martial Arts

The Raymond J. Lord Collection

Wiktenauer


Sonst

Gesellschaft für historische Waffen- und Kostümkunde (GHWK): seit 1896 das deutschsprachige (analoge) Forum der historischen Waffenkunde.

Gesellschaft zur Erforschung und Erprobung historischer Waffen e.V : ergeiziges Datenbankprojekt für historische Waffen

Ausrüstung & Schwerter

Albion Europe : erstklassige Stangenware.

Allstar : Ausrüstung für den Fechtsport, mittlerweile erste Produkte fürs historische Fechten.

Hanwei : Die „practical“-Reihe bietet Trainingsschwerter annehmbarer Qualität im unteren Preisbereich.

Spes Historical Fencing Gear : Sehr brauchbare Schutzausrüstung speziell für historisches Fechten.

Pavel Moc: gute Trainingsschwerter auch nach Sonderwünschen.

Seelenschmiede : erstklassige handgeschmiedete Schwerter von Stefan Roth.

Time Sellers : Onlineshop für Reenactment aber auch historisches Fechten – verschiedene Hersteller und Qualitäten.

Trainingsschwerter.de : Onlineshop für historisches Fechten und Vertrieb der Alu-Schwertsimulatoren von Walter Neubauer.

Uhlmann : Ausrüstung für den Fechtsport.

Kampfsportgruppen

La Superba - Kampfkunst italienischer Tradition:
Scuola d´Armi Roberto Laura
Scuola d'Armi Tigre di Giada (München)

Ninjutsu Akademie Heilbronn (Heilbronn)

Scuola Siciliana Capizzi